Vor 52 Jahren erblickte ich in Hamburg das Licht der Welt.

Nach vielen Umzügen in Deutschland konnte ich in Walsrode endlich Wurzeln schlagen.

 

Irgendwann auf meinem Lebensweg entdeckte ich endlich meine kreative Seite wieder und mit ihr die Liebe zur Malerei.

 

 

Das Malen hat mich durch viele Lebenslagen begleitet.

Es ist eine Möglichkeit das Innen nach Außen zu bringen und damit sichtbar werden zu lassen.

Dabei findet immer wieder eine Veränderung statt.

Denn nichts ist so beständig wie der Wandel.

Seit 2003 habe ich mich fortlaufend mit der Malerei beschäftigt und immer wieder Kurse besucht um mich weiterzubilden und neue Techniken und Materialien zu entdecken. Das wird im Laufe der Jahre auch an meinen Bildern sichtbar.

 

Mal wieder... ist so ein typischer Satz von mir. Er bietet immer neue Möglichkeiten sich und das Leben neu zu entdecken. Und er erinnert mich immer wieder daran, das Malen nicht mehr aus den Augen zu verlieren.